Der Verein

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen wurde am 20. Juni 2009 durch die Gründerversammlung gegründet. Zugleich wurde auch der Vorstand gewählt und die Satzung final festgelegt. Allein am Tag der Gründung traten bereits 18 Personen dem Fördervrein als Mitglied bei. Unter den "Gründungsmitgliedern" waren nicht nur aktive Feuerwehrkameraden, sondern auch Mitbürger der Gemeinde Schwollen, welche zu der Feuerwehr als freiwillige behördliche Einrichtung keinen Bezug haben, aber dennoch Wert auf eine starke, effektive und zukunftssichere Wehr legen.

Der Bedarf, einen Förderverein zu gründen, entstand aus verschiedenen Gründen. Zum Einen darf eine freiwillige Wehr steuerrechtlich keine Einnahmen tätigen, zum anderen sind die Kassen und Budgets der Träger der Feuerwehren sehr knapp. Es kann also nur das allernötigste angeschafft bzw. ersetzt werden. Die Lücken werden mit der Zeit jedoch größer, da neue Verordnungen und Gesetze Ausgaben auf den Plan rufen, die in dieser Form nicht auf dem Plan standen und somit andere wichtige Investitionen nach hinten verschoben werden müssen.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, setzte sich Roland Biehl für die Gründung eines Fördervereins ein - mit Erfolg. Mit 54 fördernden Mitgliedern (Stand 22.02.13) ist der Förderverein nun recht passabel aufgestellt und ermöglicht es, das auch wichtige Investitionen, für die keine Mittel seitens der Träger vorhanden sind, zu tätigen.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwollen erhält dadurch ein kleines Stück Unabhängigkeit, was natürlich auch die Zukunft der Wehr sichert. Denn knappe Kassen ziehen in aller Regel Sparmaßnahmen nach sich. An der Sicherheit der Bürger sollte jedoch nicht gespart werden.